Naschhaus

Immer wieder anders, immer wieder lecker: Die Naschhaus Abo-Box

Süßes oder Saures oder doch lieber herzhaft – wie naschst du am liebsten? In Schweden musst du dich nicht für eine Sorte Süßigkeiten entscheiden. Stattdessen stellst du dir deine Tüte mit Godis selbst zusammen und zahlst anschließend nach Gewicht. Wir haben da mal etwas vorbereitet …

Lass dich überraschen: Süßigkeiten im Abo bestellen

Jetzt gibt es etwas Neues für Schwedenfans: die Naschhaus Abo-Box. Marabou Schokolade, Fruchtgummi, Lakritze oder salzige Chips mit süßem Schokoladenüberzug – was wir wohl diesmal in die Box packen? Das verraten wir dir vorher nicht. Dann wäre ja die ganze Überraschung dahin! Als Naschexperten deines Vertrauens versprechen wir aber: Alle Süßigkeiten wählen wir mit Sorgfalt und viel Liebe aus – jeden Monat neu, immer wieder lecker.

Vom Naschhaus für dich: Eine Box für jeden Geschmack

Unsere Süßigkeitenbox im Abo ist genau das Richtige für Naschkatzen, die sich nur schwer entscheiden können und für all jene, die viele Schleckermäuler zu Hause haben. Jeden Monat bekommst du eine Box randvoll mit dem Besten, was Skandinavien zum Naschen zu bieten hat.

Deine Vorteile:

  • Überraschungsmoment für die ganze Familie
  • Godis-Klassiker und leckere Neuheiten entdecken
  • gratis Lieferung
  • Preisvorteil von bis 15 %

Jede Naschhaus Abo-Box enthält mindestens acht Leckereien aus Schweden, Finnland oder Dänemark. In Sachen Lakritze gibst du den Ton an. Sagst du: „Ja, Lakrits!“ oder „Lieber doch nicht“?

Süßes aus Schweden & Co. zum Ver- und Selberschenken

Auf den Geschmack gekommen? Du kannst die Naschhaus Abo-Box für dich selbst bestellen oder auch verschenken. Gib bei der Lieferadresse einfach die Anschrift des Beschenkten an und wir kümmern uns um den Jahresvorrat Godis für deine Lieben.

Je nach gewünschter Laufzeit bieten wir unterschiedliche Abonnements an. Los geht’s bei 26,90 € pro Monat für deine Süßigkeitenbox, deren Warenwert sicher über 32,00 € liegt.

Erfahre jetzt mehr über die Naschhaus Abo-Box.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.